^Back To Top

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5


Get Adobe Flash player

 

20.01.2019
Niedermehnen: Hinrunde in der Radball-Bezirksliga Nord beendet - RSV "Tempo" Lieme im Titelkampf

Mit dem dritten Meisterschaftsspieltag der Radball-Bezirksliga in Niedermehnen endete auch die Hinrunde.

Für das 1. Team unseres Vereins, Patrick Godejohann und Jan-Niklas Deppe, standen Zufriedenheit und Enttäuschung im ständigen Wechsel. Die Auftaktpartie gegen Niedermehnen IV ging unglücklich mit 2:3 verloren; zumindest ein Punkt wäre verdient gewesen. Völlig "von der Rolle" war unser Duo in der Begegnung gegen Holsen IV. Alle Ideen und Spielzüge scheiterten, und die 0:5-Niederlage war mehr als eindeutig. Gegen Holsen 3 lief es dann besser. Die Chancen wurden genutzt, und mit dem Schlusspfiff durfte ein ungefährdeter 6:2-Erfolg gefeiert werden. Im letzten Spiel des Tages hießt der Gegner Niedermehnen V; aktueller Tabellenführer.  In diesem Kräftevergleich zeigten Godejohann/Deppe was in ihnen steckt; der 4:3-Sieg war nicht zu erwarten, aber durchaus nicht unverdient. Sicherlich auch ein Verdienst von Trainer Rainer Mießner, der ruhig und gekonnt von außen die erfolgreiche Mannschaft führte.

Es war eine gute Entscheidung von Patrick Godejohann und Jan-Niklas Deppe wieder am Spielbetrieb der Radball-Bezirksliga teilzunehmen, denn die Mannschaft behauptet sich auf Anhieb in der vorderen Tabellenhälfte; derzeit Rang 3.

Der nächste Spieltag findet am 16. Februar ab 14.30 Uhr in der Turnhalle Hörstmar statt. Können Godejohann/Deppe weiterhin gute Leistungen abrufen und vielleicht sogar in den Aufstieg zur Landesliga eingreifen? Ein Besuch des Heimspieltags erscheint lohnenswert.

Leider konnte unsere 2. Mannschaft Matthias Klocke und Timo Rauscher erneut berufsbedingt nicht antreten. Hoffentlich können sie in Hörstmar am Spielbetrieb teilnehmen!