^Back To Top

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5


Get Adobe Flash player

 

Radball-Nachwuchs mit viel Ehrgeiz bei der Sache

Seit einigen Wochen sind vier Sechsjährige mit viel Spaß und Ehrgeiz dabei, das Radballspielen zu erlernen. Zwar braucht man viel Geduld und Ausdauer, um diese Randsportart zu beherrschen, aber von Trainingseinheit zu Trainingseinheit ist erkennbar, dass es vorwärts geht. Sturzfreies Fahren gehört schon zur Selbstverständlichkeit, und selbst das Stehen auf dem Spezialrad verbessert sich von Woche zu Woche. Natürlich wird auch der Radball eingesetzt, und die ersten Treffer sind schon zu verzeichnen.

Das bunte Bild in der Turnhalle Hörstmar runden die Väter ab, die es sich ebenfalls nicht nehmen lassen, dem Hobby ihrer Söhne nachzueifern.

Weitere Väter/Söhne sind gern gesehen. Samstags in der Turnhalle Hörstmar ist noch Platz. Einfach bei uns melden! Selbstverständlich auch ohne Väter.


 

Besucher

Aktuell sind 86 Gäste und keine Mitglieder online