^Back To Top

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5


Get Adobe Flash player

 

21.05.2017

Velbert lädt zur Landes-Meisterschaft der Schüler: unsere Tempo-Sportlerinnen erreichen hervorragende Platzierungen

Fast in die Landeshauptstadt Düsseldorf reisten unsere Sportlerinnen einschließlich Trainerin und Kommissärinnen am 21. Mai, um an der Landes-Meisterschaft im Kunst- und Einradsport 2017 der Schülerklasse teilzunehmen.

Acht Starts hatten sich unsere Sportlerinnen gesichert. Aus insgesamt hervorragenden Ergebnissen ragten drei Treppchen-Plätze für die Schützlinge von Gudrun Schäfer-Nolte hervor.

Gleich vier Sportlerinnen vertraten unsere Vereinsfarben im 1er Kunstradsport der Schülerinnen U11, und zwei durften sogar auf‘s Siegerpodest. Nele Arens sicherte sich mit neuer persönlicher Bestleistung (42,75 ausgefahrene Punkte) die Vize-Landesmeisterschaft, und ebenfalls mit persönlicher Bestleistung (41,80 ausgefahrene Punkte) erkämpfte sich Aaliyah Bückle Platz 3. Auch Finya Müller freute sich über eine neue persönliche Bestleistung, die Rang 9 bedeutete, und Jordan-Marie Gleim fuhr auf Rang 12.

Im 1er Kunstradsport Schülerinnen U15 durfte sich Lena Noltekuhlmann mit den Besten der Besten des Landes Nordrhein-Westfalen messen. Auch sie fuhr mit neuer persönlicher Bestleistung von der Fahrfläche.

Den Reigen der Bestleistungen setzten Nele Arens und Aaliyah Bückle im 2er Kunstradsport Schülerinnen fort. Das junge Pärchen trainiert erst kurze Zeit zusammen und erreicht schon fast 30 Punkte.

Auch vierte Plätze haben Lob und Anerkennung verdient. Dies gilt für Nele Arens, Aaliyah Bückle, Ann-Kathrin Leenen und Inga Wenzel für ihren Auftritt im 4er Einradsport Schülerinnen, und im 4er Kunstradsport Schülerinnen durften Nele Arens, Aaliyah Bückle, Jordan-Marie Gleim und Finya Müller sogar auf die Siegerstufen. Mit neuer persönlicher Bestleistung sicherten sie sich Rang 3.

Erwähnenswert auch die Besetzung im Kampfgericht. Mit Birgit Bergmann, Birte Engelkemeier, Lara Helweg und Marina Winkelheide war der RSV „Tempo“ Lieme gleich vierfach vertreten.


 

Besucher

Aktuell sind 42 Gäste und keine Mitglieder online